k Kanu

Jakob Weger ist U23-Weltmeister im Kajak-Einer © Adam P. Foto

Jakob Weger ist U23-Weltmeister

Großer Erfolg für den Schenner Kanuten Jakob Weger: Der 20-Jährige war bei der Kanuslalom-WM in Ivrea im Kajak-Einer nicht zu schlagen und kürte sich zum neuen U23-Weltmeister.

In einem hochdramatischen Finale setzte sich Weger hauchdünn vor dem Briten Bradley Forbes-Cryans durch und heimste damit den größten Erfolg seiner Karriere ein. Am Ende eines spannenden Rennens entschied die Winzigkeit von vier Hundertsteln über Gold und Silber. Hinter Weger (77,22 Sekunden) und Forbes-Cryans (77,26 Sekunden), die beide fehlerfrei blieben, landete der Schwede Erik Holmer mit zwei Strafsekunden auf Platz drei (+3,63).

Für Jakob Wegers älteren Bruder Matthias Weger war dagegen im Halbfinale Schluss. Der 22-Jährige, der für den österreichischen Verband startet, blieb nicht ganz fehlerfrei (zwei Strafsekunden) und musste mit Rang 19 Vorlieb nehmen. Das Finale der besten Zehn verpasste er um 2,64 Sekunden.

Jakob Luther im U18-Finale

Jakob Luther hat gleich bei seinem ersten Start bei einem Kanuslalom-Großereignis der U18-Kategorie mit einer Topleistung aufhorchen lassen. Als Vierter zog er in den Finallauf ein und belegte dort in 83,72 Sekunden den siebten Platz. Sein Cousin Valentin Luther verpasste hingegen im Kajak-Einer der U18 als 16. das Finale.

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Markus Zadra [melden]

Bravo Gratulation!

24.07.2018 14:06

© 2020 Sportnews - IT00853870210