H Schwimmen

Laura Letrari (Mitte) hat ihr Strahlen wiedergefunden.

Laura Letrari räumt die nächste Goldene ab

Nach Silber über 200 m Freistil und Gold mit der Freistil-Staffel hat Laura Letrari am Samstag bei der Italienmeisterschaft ein weiteres Edelmetall eingefahren.

Nur eine Woche nach ihrer unerwarteten Nichtberücksichtigung für die Kurzbahn-EM (SportNews berichtete) trumpft Letrari weiter groß auf. Die 29-jährige Brixner blieb bei den nationalen Titelkämpfen über 100 m Lagen als einzige unter der Ein-Minuten-Schallmauer und schwamm in 59,88 Sekunden souverän zur Goldmedaille. Ilaria Cusinato belegte mit 1.00,3 Minuten den zweiten Platz.

Nach ihrem Italienmeistertitel richtete Letrari über ihre Social-Media-Kanäle emotionale Worte an die Fans:



Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210