H Schwimmen

Laura Letrari

Settecolli-Meeting: Laura Letrari über 50 m Rücken im A-Finale

Am heutigen Freitag ist in Rom der Startschuss zur 52. Auflage des Settecolli-Meetings gefallen. Von den heimischen Schwimmern konnte sich vor allem Laura Letrari in Szene setzen.

Die Brixnerin beendete den Vorlauf über 50 m Rücken mit einer Zeit von 29,21 Sekunden auf dem sechsten Rang und qualifizierte sich damit für das A-Finale. Die schnellste Zeit erzielte Elena Gemo in 28,42 Sekunden. Laura Letrari stand auch über 50 m Freistil im Einsatz. Dort schaffte sie mit der 12. Zeit(26,05 Sekunden) den Einzug ins B-Finale, wo sie allerdings nicht mehr antreten wird.

Den Einzug ins B-Finale schafften auch Lisa Fissneider und Arianna Letrari. Die Kaltererin belegte in der Vorrunde über 100 m Brust den zehnten Rang, die Brixnerin wurde über 100 m Delfin 14.

Am Start waren außerdem Nadia Piazzolla und Zaccaria Casna. Piazzolla beendete die Vorrunde über 100 m Brust auf dem 48. Rang. Casna landete bei den Herren im selben Bewerb auf dem 22. Rang (1.03,70 Minuten).

Die Finalläufe beginnen heute Nachmittag ab 16.40 Uhr.

Autor: sportnews