H Schwimmen

Stefano Ballo ist mit der italienischen Staffel am Freitag im Einsatz. © instagram

Stefano Ballo startet in die WM

Der Bozner Stefano Ballo wird bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Gwangju (Südkorea) am Freitag seinen ersten Einsatz haben.

In der Nacht auf Freitag (4.45 Uhr MEZ) bestreitet Ballo mit der italienischen 4x200-Meter-Freistilstaffel den Vorlauf. In diesem schwimmen neben dem Bozner noch Stefano Di Cola, Matteo Ciampi und Filippo Megli für Italien.

Die Azzurri kämpfen im Vorlauf unter anderem gegen die USA, Japan, China und Brasilien um den Finaleinzug. Die zwölf besten Staffeln qualifizieren sich gleichzeitig auch für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Die Finalläufe werden übrigens am Freitag um 13 Uhr über die Bühne gehen.

Weitere Einzelheiten lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Tagblatts Dolomiten .

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210