Y Wasserspringen

Im Moment alles andere als sicher, dass Tania Cagnotto im nächsten Jahr in Tokio mit dabei ist. Die Boznerin denkt ans Aufhören.

Cagnotto denkt laut über das Karriereende nach

Die Absage der Olympischen Spiele 2020 von Tokio könnten auch Auswirkungen auf Südtirols beste Wasserspringerin Tania Cagnotto haben. Die Boznerin, deren letzter großer Auftritt in Japan hätte sein sollen, denkt laut über das Karriereende nach.

Schlagwörter: Wassersport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH