Y Wasserspringen

Batki/Verzotto knapp an Medaille vorbei © APA/afp / FERENC ISZA

Noemi Batki/Maicol Verzotto verpatzen Mixed-Synchronspringen

Eigentlich war eine Medaille das Minimalziel des Duos aus Rom und Bozen. Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Am Samstag-Nachmittag wurde bei der EM in Edinburgh das Mixed-Synchronspringen vom Turm ausgetragen. Batki/Verzotto verpatzten zwei Sprünge und mussten am Ende mit Platz vier vorliebnehmen. Auf die Bronzemedaille fehlten den „Azzurri“ nur drei Punkte.

Gold ging an die Russen Nikita Schleicher und Julia Timoschinina (309,63 Punkte), vor Matthew Lee und Lois Toulson (307,80) aus Großbritannien geschlagen geben. Die Bronzemedaille holte sich die Paarung Christina Wassen/Florian Fandler aus Deutschland.
Insgesamt waren im Royal Commonwealth Pool fünf Paare am Start.


Ergebnisse Schwimmen/Wasserspringen, EuropameisterschaftMixed, Synchronspringen 10 m:
1. Julia Timoschinina/Nikita Schleicher (Russland) 309,63 Pkt.
2. Lois Toulson/Matthew Lee (Großbritannien) 307,80
3. Christina Wassen/Florian Fandler (Deutschland) 278,64
4. Noemi Batki/Maicol Verzotto (ITA/Rom/Bozen) 275,40
5. Waleria Liulko/Oleg Serbin (Ukraine) 245,94

Autor: zor