F Fußball-WM 2018

DFB-Manager Oliver Bierhoff hat Mesut Özil kritisiert: „Konnten Mesut bisher nicht überzeugen.“ © APA/afp / ODD ANDERSEN

Bierhoffs fatale Kritik: „Man hätte überlegen müssen, auf Özil zu verzichten“

DFB-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit der Erdogan-Affäre eingeräumt und erstmals von einem Verzicht auf Weltmeister Mesut Özil bei der WM in Russland gesprochen. Sein Interview mit der „Welt“ war allerdings ein fatales Eigentor.

Autor: cst/sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210