F Fußball-WM 2018

Carlos Sanchez während einer Trainingseinheit Kolumbiens © SID / LUIS ACOSTA

Kolumbien: Morddrohungen gegen Rotsünder Sanchez

Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler Carlos Sanchez wird offenbar von Morddrohungen heimgesucht, nachdem er bei der WM in Russland im ersten Turnierspiel der Cafeteros als bislang einziger Spieler die Rote Karte gesehen hatte. Das berichten übereinstimmend verschiedene Medien.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210