F Fußball-WM 2018

Domagoj Vidas Video könnte zu Strafe führen © PIXATHLON/SID

„Ruhm der Ukraine“: FIFA untersucht Botschaft von Vida

Der kroatische Fußballverband muss Sanktionen durch den Weltverband FIFA fürchten. Nach dem Sieg im WM-Viertelfinale (4:3 i.E.) gegen Gastgeber Russland am Samstag tauchte im Netz ein Videoclip auf, in dem Kroatiens Verteidiger Domagoj Vida den Erfolg der Ukraine widmet.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210