F Fußball-WM 2018

Domagoj Vidas Video könnte zu Strafe führen © PIXATHLON/SID

„Ruhm der Ukraine“: FIFA untersucht Botschaft von Vida

Der kroatische Fußballverband muss Sanktionen durch den Weltverband FIFA fürchten. Nach dem Sieg im WM-Viertelfinale (4:3 i.E.) gegen Gastgeber Russland am Samstag tauchte im Netz ein Videoclip auf, in dem Kroatiens Verteidiger Domagoj Vida den Erfolg der Ukraine widmet.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210