L Ski Alpin

Liegt in Führung: Alexis Pinturault. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Südtiroler unter ferner liefen – Pinturault führt

Nichts zu holen gab es für die Südtiroler im ersten Durchgang des WM-Riesentorlaufs in Åre. In Führung liegt zur Halbzeit ein Franzose.

Nicht Marcel Hirscher, nicht Henrik Kristoffersen, sondern Alexis Pinturault führt das Riesentorlauf-Feld nach dem ersten Durchgang an. Der Franzose, der vor wenigen Tagen in der Kombination Gold gewonnen hat, unterstrich seine zurzeit starke Form und stellte mit 1.09,97 Minuten Bestzeit auf.

Bei strahlendem Sonnenschein und guten Bedingungen (bei dieser WM eine wahre Rarität) lauert die Konkurrenz allerdings dicht dahinter: Hirscher, der in den letzten Tagen krank war, büßte eine Zehntelsekunde ein, Kristoffersen liegt 0,18 Sekunden hinter dem Führenden.

Südtiroler weit zurück
In einem von vielen Ausfällen geprägten Rennen (Der Deutsche Stefan Luitz zog sich beispielsweise eine Knieverletzung zu und musste zur Untersuchung ins Krankenhaus) kamen die Südtiroler nicht auf Touren. Der gesundheitlich angeschlagene Manfred Mölgg belegt mit 3,13 Sekunden Rückstand Rang 25, wird auf einen Start im zweiten Durchgang aber verzichten (siehe eigener Bericht). Simon Maurberger büßte 3,33 Sekunden ein und platzierte sich an 28. Stelle. Riccardo Tonetti schied dagegen nach wenigen Toren aus.

Bester „Azzurro“ war Luca De Aliprandini, der in den letzten Tagen mit Fieber zu kämpfen hatte, nach dem ersten Lauf aber immerhin an 18. Stelle liegt.

Der zweite Durchgang geht ab 17.45 Uhr über die Bühne.

WM-Riesentorlauf, 1. Durchgang
Pos.NameLandZeit
1.Alexis PinturaultFRA1.09,97 min
2.Marcel HirscherAUT+0,10 sec
3.Henrik KristoffersenNOR+0,18
4.Thomas FanaraFRA+0,42
5.Loic MeillardSUI+0,75
6.Zan KranjecSLO+0,84
7.Alexander SchmidGER+0,92
8.Marco OdermattSUI+1,26
9.Mathieu FaivreFRA+1,37
10.Leif Kristian Nestvold-HaugenNOR+1,38
18.Luca De AliprandiniITA+1,92
25.Manfred MölggITA/St. Vigil+3,13
28.Simon MaurbergerITA/Ahrntal+3,33
u.a. outRiccardo TonettiITA/Bozen


Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210