h Nationalteams

Die Schweizerinnen jubeln über den Einzug ins WM-Halbfinale © screenshot

Laura Zimmermann schießt die Schweizerinnen ins WM-Semifinale

Bei der Eishockey-WM der Frauen in Calgary (Kanada) kämpften am Samstag (Ortszeit) die Schweizerinnen den Verband Russland nieder. Laura Zimmermann wurde mit ihrem Treffer in der Verlängerung zur Overtime-Heldin.

Gastgeber Kanada und USA sind am Samstag (Ortszeit) in Calgary mit Kantersiegen ins WM-Semifinale der Frauen eingezogen. Die Kanadierinnen besiegten Deutschland 7:0, die US-Amerikanerinnen fertigten Japan 10:2 ab.


Finnland setzte sich gegen Tschechien 1:0 durch, die Schweiz gewann gegen den Verband Russland 3:2 nach Verlängerung. Mit ihrem Treffer in der Overtime löste die 18-jährige Laura Zimmermann das Semifinal-Ticket für die Schweiz.



Im Halbfinale am Montag trifft Kanada auf die Schweiz, die USA bekommen es mit Finnland zu tun.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210