h Nationalteams

Russland war Dauergast vor dem Tor der Österreicher © APA/afp / VLADIMIR SIMICEK

Österreich kommt gegen Russland unter die Räder

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Bratislava am Sonntag erwartungsgemäß eine Niederlage kassiert.

Österreich musste sich Turnierfavorit Russland mit 0:5 (0:1,0:2,0:2) geschlagen geben. Die Treffer erzielten Jewgeni Dadonow (13., 41.), Nikita Kutscherov (35.), Ivan Telegin (35.) und Ilija Kovaltschuk (45.). Österreich musste sich mit Händen und Füßen gegen die Sbornaja wehren und kassierte gleich 4 Strafen, Russland hingegen kam mit nur 1 Strafzeit aus.

Für die Österreicher geht es nach einem Tag Pause am Dienstagabend (20:15 Uhr) gegen Vizeweltmeister Schweiz weiter, Russland spielt bereits am Montag gegen Tschechien.

USA überrumpeln Frankreich


Einen 7:1-Pflichtsieg feierten die USA gegen Frankreich. Die Treffer der USA erzielten DeBrincat (5., 7.), Vatrano (6.), White (34., 54.), Kane (36.) und Kreider (41.). Den Ehrentreffer für Frankreich erzielte Rech in der 46. Minute.

Am Sonntagnachmittag (16.15 Uhr) spielt Italien gegen Titelverteidiger Schweden.

Die Ergebnisse:
Russland – Österreich 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)
Tore:
1:0 Dadonov (12.15), 2:0 Kucherov (34.23), 3:0 Telegin (44.59), 4:0 Dadonov (40.15), 5:0 Kovalchuk (44.06)

USA – Frankreich 7:1 (3:0, 2:0, 2:1)
Tore:
1:0 DeBrincat (4.05), 2:0 Vatrano (5.48), 3:0 DeBrincat (6.04), 4:0 White (34.56), 5:0 Kane (55.52), 6:0 Kreider (40.55)(, 6:1 Rech (46.36), 7:1 White (54.41)

Tabellen:
Gruppe A

1. Finnland 2 2 0 +4 7:3 6
2. Deutschland 1 1 0 +2 3:1 3
3. Slowakei 2 1 1 +1 6:5 3
4. Dänemark 1 1 0 +1 5:4 2
5. Frankreich 1 0 1 -1 4:5 1
6. Kanada 1 0 1 -2 1:3 0
6. Großbritannien 1 0 1 -2 1:3 0
8. USA 1 0 1 -3 1:4 0

Gruppe B
1. Tschechien 2 2 0 +8 12:4 6
2. Russland 2 2 0 +8 10:2 6
3. Schweiz 1 1 0 +9 9:0 3
4. Lettland 1 1 0 +3 5:2 3
5. Schweden 1 0 1 -3 2:5 0
6. Norwegen 2 0 2 -8 4:12 0
7. Österreich 2 0 2 -8 2:10 0
8. Italien 1 0 1 -9 0:9 0

Autor: apa/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210