h Nationalteams

Die Eidgenossen jubeln über den Sieg gegen Lettland. © APA/afp / VLADIMIR SIMICEK

Schweiz bezwingt Lettland

Im zweiten Gruppenspiel der Eishockey-WM haben die „Eidgenossen“ am Sonntagabend einen 3:1-Sieg gegen Lettland gefeiert. Kanada fertigte derweil Großbritannien mit 8:0 ab.

In einem vielleicht vorentscheidenden Spiel um den Einzug ins Viertelfinale setzte sich die Schweiz in der Gruppe B in einer spannenden Partie gegen Lettland durch.

Gregory Hofmann brachte die Eidgenossen in Führung (34.), nur 31 Sekunden später glich Miks Indrasis aus (35./PP). Danach konnten die Eidgenossen zwei Minuten mit zwei Mann mehr auf dem Eis nicht nutzen, der 20-jährige Nico Hischier erlöste die „Nati“ aber in der 57. Minute. Simon Moser sorgte in der letzten Minute mit einem Treffer ins leere Tor für die Entscheidung.

Am Samstag hatten die „Eidgenossen“ mit 9:0 gegen Italien gewonnen. Das Blue Team hat am Sonntagnachmittag gegen Schweden die nächste Klatsche kassiert (siehe eigener Bericht).

Großbritannien war in der Gruppe A gegen Kanada chancenlos und unterlag am Abend mit 0:8.

Die Ergebnisse im Überblick
Sonntag, 12.05.2019:
Gruppe A in Kosice
USA – Frankreich 7:1 (3:0,2:0,2:1)
Dänemark – Deutschland 1:2 (0:0,0:2,1:0)
Großbritannien – Kanada 0:8 (0:2,0:3,0:3)

Die Tabelle
1. Finnland 2 2 0 +4 7:3 6
2. Deutschland 2 2 0 +3 5:2 6
3. Kanada 2 1 1 +6 9:3 3
4. USA 2 1 1 +3 8:5 3
5. Slowakei 2 1 1 +1 6:5 3
6. Dänemark 2 1 1 0 6:6 2
7. Frankreich 2 0 2 -7 5:12 1
8. Großbritannien 2 0 2 -10 1:11 0

Gruppe B in Bratislava
Russland – Österreich 5:0 (1:0,2:0,2:0)
Italien – Schweden 0:8 (0:1,0:1,0:6)
Lettland – Schweiz 1:3 (0:0,1:1,0:2)

Die Tabelle
1. Schweiz 2 2 0 +11 12:1 6
2. Tschechien 2 2 0 +8 12:4 6
3. Russland 2 2 0 +8 10:2 6
4. Schweden 2 1 1 +5 10:5 3
5. Lettland 2 1 1 +1 6:5 3
6. Norwegen 2 0 2 -8 4:12 0
7. Österreich 2 0 2 -8 2:10 0
8. Italien 2 0 2 -17 0:17 0

Autor: am/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210