h Nationalteams

Die 3 Stürmer Angelo Miceli, Luca Frigo und Alex Petan (von links) brachten es in Riga jeweils auf 3 Skorerpunkte. Andre Ringuette © Andre Ringuette

Zahlen lügen nicht: Das sind die WM-Werte der Azzurri

Ohne Punktgewinn ist die A-WM für Italien zu Ende gegangen. Doch waren die Azzurri wirklich so schwach? S+ hat in der Statistikkiste gegraben.

Für die Nationalmannschaft von Italien ist die WM in Riga am Dienstag mit dem 7. und letzten Vorrundenspiel zu Ende gegangen. Die Azzurri waren in vielen Wertungen Letzter, wie die folgenden Zahlen beweisen.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos