Wintersport

Standen in Lake Placid auf dem Podest: Fischnaller, Zöggeler und Mair Patrick Pigneter gewann heuer 12 Weltcuprennen Dominik Paris setzte sich in Kitzbühel und Bormio durch Omar Visintin feierte in Montafon seinen ersten Weltcupsieg

72 Podestplätze im Weltcup für Südtirols Wintersportler

In der abgelaufenen Saison waren Südtirols Wintersportler wieder eine Klasse für sich. Insgesamt brachten sie es im Weltcup auf 20 Siege und 72 Podestplätze, mit 30 verschiedenen Athleten. Das sind zwei Drittel der Gesamtausbeute des italienischen Wintersportverbandes FISI (103 Podiumsplätze).

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210