Wintersport

Silvia Bertagna im Park in Snowmass (Foto: Silvia Bertagna/facebook)

Bertagna, Welponer und Schenk überstehen die Quali in Snowmass nicht

Auf dem 3000 Meter hoch gelegenen „Snowmass Main Park“ im US-Bundesstaat Colorado geht an diesem Wochenende der Weltcup der Ski-Freestyler weiter. Für die drei Südtiroler Silvia Bertagna, Ralph Welponer und Christof Schenk war die erste Etappe der Nordamerika-Tour keine Reise wert, alle drei scheiterten in der Qualifikation.

Silvia Bertagna kam in der Qualifikation für den Slopestyle-Weltcup am Freitag auf einen Score von 71,33 Punkten. Mit Platz 21 verpasste die Grödnerin damit den Einzug ins Finale der besten acht deutlich. Den Herren ging es ähnlich: Ralph Welponer beendete mit 77,66 Punkten die Quali auf Position 38, Christof Schenk kam auf 41,66 Punkte und landete damit abgeschlagen auf Rang 60.

Am Samstagabend MEZ geht in Snowmass der Slopestyle-Weltcup über die Bühne, den Auftakt machen am Freitagabend MEZ die Halfpipe-Artisten.

In einer Woche geht der Freestyle-Weltcup in Mammoth Mountain im US-Bundesstaat Kalifornien weiter.


Ergebnisse Qualifikation Slopestyle
Damen:
1. Johanne Killi (NOR) 90,66 Punkte
1. Tess Ledeux (FRA) 89,66
2. Giulia Tanno (SUI) 85,66
2. Sarah Höflin (SUI) 90,00
3. Maggie Voisin (USA) 89,66
3. Isabel Atkin (GBR) 79,33
4. Kim Lamarre (CAN) 88,66
4. Devin Logan (USA) 77,33

21. Silvia Bertagna (Gröden/ITA) 77,66


Herren:
1. Andri Ragettli (SUI) 95,00 Punkte
1. Jesper Tjader (SWE) 93,00
1. Ferdinand Dahl (NOR) 92,00
1. Oystein Braaten (NOR) 91,33
2. Fabian Bösch (SUI) 93,33
2. William Borm (USA) 92,00
2. Tasei Yamamoto (JAP) 90,66
2. Jonas Hunziker (SUI) 89,33
3. Joona Kangas (FIN) 86,33
3. Antoine Delisse (FRA) 87,33
3. Oscar Wester (SWE) 92,00
3. Mcrae Williams (USA) 91,00
4. Quinn Wolferman (USA) 90,33
4. Alex Bellemare (CAN) 91,33
4. Teal Harle (CAN) 85,33
4. James Woods (GBR) 86,33

38. Ralph Welponer (Gröden/ITA) 77,66
60. Christof Schenk (Gröden/ITA) 41,66


Autor: sportnews