e Biathlon

Lukas Hofer reist in Top-Form zur WM. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

5 Südtiroler kämpfen um WM-Medaillen

Der italienische Wintersportverband hat 10 Azzurri für die Biathlon-WM auf der Pokljuka nominiert. Die Hälfte davon sind Südtiroler.

Mit Lukas Hofer, Dominik Windisch bzw. Dorothea Wierer, Irene Lardschneider und Federica Sanfilippo sind 5 Südtiroler bei den Titelkämpfen in Slowenien dabei. Das Aufgebot der Azzurri komplettieren Thomas Bormolini, Tommaso Giacomel, Didier Bionaz bzw. Lisa Vittozzi und Michela Carrara.


Los geht’s am Mittwoch mit der Mixed-Staffel. Diese war bei den letzten Großereignissen zumeist eine Garantie auf Edelmetall. Vor einem Jahr holten Vittozzi, Wierer, Hofer und Windisch zum Auftakt der Heim-WM in Antholz in der Mixed-Staffel Silber. Damals allerdings noch vor Zuschauern. Diese wird es bei diesen Titelkämpfen keine geben. Das bestätigten die Veranstalter vor kurzem.

Biathlon-WM in Pokljuka: Das Programm
Mittwoch, 10. Februar:
15 Uhr: Mixed-Staffel

Freitag, 12. Februar:
14.30 Uhr: Sprint der Herren

Samstag, 13. Februar:
14.30 Uhr: Sprint der Damen

Sonntag, 14. Februar:
13.15 Uhr: Verfolgung der Herren
15.30 Uhr: Verfolgung der Damen

Dienstag, 16. Februar:
12.05 Uhr: Einzel der Damen

Mittwoch, 17. Februar:
14.30 Uhr: Einzel der Herren

Donnerstag, 18. Februar:
15.15 Uhr: Single-Mixed-Staffel

Samstag, 20. Februar:
11.45 Uhr: Staffel der Damen
15 Uhr: Staffel der Herren

Sonntag, 21. Februar:
12.30 Uhr: Massenstart der Damen
15.15 Uhr: Massenstart der Herren

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210