e Biathlon

Dominik Windisch ist zurück (Foto FB)

Bei Windisch platzt der Knoten – Ein No-Name überrascht alle

Dieses Ergebnis wirkt wie Balsam auf der Seele von Dominik Windisch. Der Oberrasner lief beim Weltcup-Sprint im französischen Le Grand-Bornand erstmals in dieser Saison in die Top-10 und wurde am Ende 9.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210