e Biathlon

Dorothea Wierer enttäuschte ebenso wie die restlichen Südtirolerinnen (Pentaphoto)

Dahlmeier meldet sich sofort zurück – Vittozzi erstmals am Podest

Die deutsche Biathletin Laura Dahlmeier hat die 10-km-Verfolgung in Kontiolahti für sich entschieden und damit auch vorzeitig den Sieg im Gesamtweltcup erobert. Neben Dahlmeier strahlte nach dem Rennen auch Lisa Vittozzi: Die „Azzurra“ wurde Dritte und lief erstmals in ihrer Karriere auf das Podest. Für die Südtirolerinnen verlief der Verfolgungs-Wettkampf dagegen enttäuschend.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos