e Biathlon

Dorothea Wierer bejubelt ihr erstes Saison-Podium. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Wierer spricht Klartext: „Hatte einige Probleme“

Der Knoten ist geplatzt: Dorothea Wierer hat am Mittwoch in Ruhpolding als Dritte zum ersten Mal in dieser Saison das Podest erklommen. Nach dem Rennen war sie sichtlich erleichtert, sprach jedoch gleichzeitig auch über ihre Probleme zu Saisonbeginn.

Wierer sprach nach ihrem Podestplatz auf der Pressekonferenz unter anderem über die Schlafprobleme und den Stress, der ihr in der Saisonvorbereitung zu schaffen machte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH