e Biathlon

Linda Zingerle (ganz rechts) jubelt mit ihren Teamkollegen Martina Trabucchi, Nicolo Betemps und Marco Barale (v.l.) über die Goldmedaille. © APA/afp / SIMON BRUTY

Jugend-Olympia: Biathletin Zingerle holt Gold

Großer Erfolg für die Südtiroler Nachwuchs-Biathletin Linda Zingerle: Mit der Mixed-Staffel hat die Antholzerin in Lausanne bei den Olympischen Jugendspielen (YOG) die Goldmedaille geholt.

Das Jahr 2020 ist für Linda Zingerle bisher eine einzige Erfolgsstory: Zuerst sicherte sich die Antholzerin in Forni Avoltri gleich 2 Italienmeistertitel, dann holte sie sich bei den Olympischen Jugendspielen in der Single-Mixed-Staffel die Silbermedaille, ehe nun mit Gold in der Mixed-Staffel die Krönung folgte.

Entscheidend beim Wettkampf am Mittwoch: Die Schieß-Performance der jungen Azzurri. Im gesamten Rennen benötigte man nur 6 Nachlader und musste nie in die Strafrunde – im Gegensatz zu den Silber- und Bronzemedaillengewinner aus Russland und Frankreich. Linda Zingerle ging als zweite Athletin in die Loipe und zeigte eine bärenstarke Leistung. Zwar leistete sich die 17-Jährige 4 Fehler, war auf den Skiern aber extrem schnell unterwegs und hielt ihr Quartett so auf Siegeskurs. Nicolo Betemps und Marco Barale brachten mit ihren souveränen Auftritten die Goldmedaille ins Trockene.

Somit gehen die Biathlon-Bewerbe in Lausanne für die Azzurri mit einem großen Erfolgserlebnis zu Ende.

Olympische Jugendspiele, Mixed-Staffel
Pos.LandZeitStrafrunden + Nachlader
1.Italien1:10.55,3 h0+6
2.Russland1:11.39,01+12
3.Frankreich1:12.23,91+13
4.Tschechien1:12.57,92+15
5.Norwegen1:13.20,62+16

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210