e Biathlon

Laura Dahlmeier berät IBU beim Thema Nachhaltigkeit © AFP / MARCO BERTORELLO

Laura Dahlmeiers Kampf gegen den Klimawandel

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird Teil einer Expertengruppe, die die Internationale Biathlon-Union (IBU) künftig bei den Themen Nachhaltigkeit und Klima beraten wird.

„Dank der weltweiten Fanbasis hat Biathlon die einmalige Gelegenheit, sich mit Millionen Menschen zu verbinden und die Wichtigkeit des Kampfes gegen den Klimawandel in alle Winkel der Welt zu tragen“, sagte Dahlmeier.

Es könnten „alle dazu beitragen, indem wir täglich bewusste Entscheidungen treffen. Es ergibt Sinn, dass die IBU die Führungsrolle auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung im Sport übernimmt"“, führte die mehrmalige Weltmeisterin weiter aus.

Die IBU arbeitet mit der Einsetzung der neunköpfigen Expertengruppe (ERG) weiter an ihrer Langzeitstrategie zur Umsetzung eines umfassenden Nachhaltigkeitsprogramms. Ziel sei es, „führender internationaler Sportverband im Bereich Nachhaltigkeit zu werden“, teilte der Verband mit. Dahlmeier fungiert in der ERG als Athletenvertreterin.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210