e Biathlon

Lukas Hofer

Lukas Hofer & Co. trainieren in Norwegen

Das zweite Trainingslager der italienischen Biathlonmannschaft ist im vollen Gange. In Vik i Sogn in Norwegen feilen Wierer & Co. noch bis Mitte Juni an ihrer Form.

Mitte Mai musste der Montaler Lukas Hofer das Trainingslager von Correncon in Frankreich noch auslassen. In Norwegen ist er nun zusammen mit Dominik Windisch, Dorothea Wierer, Alexia Runggaldier, Federica Sanfilippo, Lisa Vittozzi, Thomas Bortolini und Giuseppe Montello mit der Vorbereitung im Hinblick auf die kommende olympische Wintersaison gestartet. Trotz einiger Regentage konnten die Biathleten das Trainingsprogramm bislang wiegeplant durchführen. Am Vormittag steht dabei das Rollerski-Training auf der Straße an, während am Nachmittag die allgemeine Athletik und die Treffsicherheit auf dem Schießstand trainiert werden. Das Trainingslager in Norwegen wird noch bis zum 16. Juni andauern.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210