e Biathlon

Die Antholzer Delegation um Bürgermeister Thomas Schuster (vorne) bei der Fahnenübergabe. © Facebook

Östersund ist Geschichte, jetzt übernimmt Antholz

Die Weltmeisterschaft in Östersund ist erst am Sonntag mit zwei märchenhaften Goldmedaillen zu Ende gegangen, da wächst in Südtirol bereits die Vorfreude auf die nächsten Titelkämpfe. In elf Monaten ist Antholz an der Reihe.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210