e Biathlon

Dorothea Wierer wird bei der Team-Challenge in Ruhpolding dabei sein. © ANSA / CHRISTIAN BRUNA

Sigi´s Spitzen: Wierer und Hofer im Sorgenmodus

Der Weltcup im Biathlon macht Pause. Die Besten nutzen das, um ihr Training auf die Olympischen Spiele in Peking zu optimieren. Dorothea Wierer und Lukas Hofer bestreiten dennoch die Team-Challenge in Ruhpolding. Unser Kolumnist Sigi Heinrich beobachtet das mit einer gewissen Sorge.

Jetzt ist sie unwiderruflich da: Die Zeit des Planes, des Nachdenkens über die Zukunft. Nein, es geht nicht um die Erfindung einer Maschine, die irgendwie die vielen mit viel Butter gebackenen Plätzchen auf magische Weise von der Hüfte verschwinden lässt: Es geht um langfristige Strategien für das weitere Leben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH