e Biathlon

Nächste Medaille für Linda Zingerle © fisi

Staffel-Bronze: 3. Medaille für Linda Zingerle

Linda Zingerle räumt bei der Jugend- und Junioren-WM in Obertilliach weiter fleißig ab. Die Antholzerin hat am Freitag mit der Damen-Staffel die Bronzemedaille geholt.

Die Azzurre (Martina Trabucchi, Sara Scattolo und Linda Zingerle) kämpften lange um die beiden vordersten Plätze, doch Schlussläuferin Zingerle musste nach dem letzten Schießen 3 Mal in die Strafrunde. Immerhin konnte die 18-Jährige die Bronzemedaille ins Ziel retten.


Für Zingerle ist es bereits die 3. Medaille (nach Silber im Sprint und Bronze in der Verfolgung) bei den Titelkämpfen in Osttirol. Eine Ausbeute, die sich sehen lassen kann. Bereits bei der Jugend- und Junioren-WM vor einem Jahr auf der Lenzerheide holte die Südtirolerin 3 Mal Edelmetall (damals gewann sie Gold, Silber und Bronze).

Die Goldmedaille bei der Damen-Staffel in der Jugend-Kategorie schnappten sich am Freitag die Französinnen (Fany Bertand, Jeanne Richard, Maya Cloetens). Sie setzten sich vor dem slowenischen Trio (Klara Vindisar, Kaja Zorc, Lena Repinc) durch.

Jugend-Kategorie: Die Damen-Staffel
Pos.LandZeitStrafrunden + Nachlader
1.Frankreich53.30,5 Minuten0+7
2.Slowenien+13,2 Sekunden0+8
3.Italien+1.31,7 Minuten3+10
4.Deutschland+1.56,92+7
5.Österreich+2.00,30+10

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210