e Biathlon

Dorothea Wierer haderte mit ihrem Gewehr. © Leo Holzknecht / Dorothea Wierer

Wenn die Technik streikt

Die neue Biathlon-Saison hat am Samstag in Östersund (Schweden) mit einem tschechischen Sieg und einem äußerst unglücklichen Ereignis für Dorothea Wierer begonnen.

Vor dem Auftakt hatte die 31-Jährige tiefgestapelt und gemeint, dass sie sich noch nicht in Form befinde. Als das Einzel-Rennen in Östersund losging, war Wierer aber voll da. Doch dann machte der Südtirolerin eine Technik-Panne, die ein besseres Ergebnis verhinderte, einen Strich durch die Rechnung.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210