e Biathlon

Dorothea Wierer patzte beim Stehendschießen. © ANSA / CHRISTIAN BRUNA

Wierer deutet ihre Klasse an, wartet aber auf eine Erlösung

Dorothea Wierer muss weiter auf ihre erste Top-Ten-Platzierung in diesem Biathlon-Winter warten. Dabei sah es am Donnerstag in Le Grand-Bornand lange gut aus.

Zum Auftakt des Weltcups in den französischen Alpen stand ein Sprint auf dem Programm. Dorothea Wierer präsentierte sich läuferisch in einer starken Verfassung und räumte beim Liegendschießen alle Scheiben ab. Dementsprechend kam Wierer mit einer starken Zwischenzeit zum Stehendschießen. Auch hier räumte sie zunächst die ersten drei Scheiben ab. Doch dann verfehlte Wierer zwei Mal das Ziel und musste deshalb zwei Extrarunden drehen. Damit waren alle Hoffnungen auf eine Spitzenplatzierung dahin.


Am Ende landete Wierer auf Rang 19. Damit bleibt ein 13. Platz in der Verfolgung von Östersund ihr bislang bestes Saisonergebnis. Immerhin konnte die zweimalige Gesamtweltcupsiegerin am Donnerstag aber andeuten, dass mit ihr auch heuer zu rechnen sein wird.

Røiseland siegt erneut
Den Sieg holte sich Marte Olsbu Røiseland. Mit ihrem dritten Erfolg in diesem Winter baute die Norwegerin ihre Führung im Gesamtweltcup aus. Zweite wurde Lokalmatadorin Anais Bescond. Eine wahre Meisterleistung legte die Schwedin Elvira Öberg hin, die trotz zweier Fehler noch den Sprung auf das Podest schaffte.

Elvira Öberg (links) und Marte Olsbu Røiseland geben heuer den Ton an. © APA/afp / JOE KLAMAR


Unmittelbar hinter Wierer landete Lisa Vittozzi als zweitbeste Azzurra auf Rang 20. Rückkehrerin Federica Sanfilippo zeigte eine starke Leistung und belegte Platz 43. Linda Zingerle landete bei ihrem Weltcup-Debüt auf Rang 96.

Weiter geht’s beim Weltcup in Le Grand-Bornand am Freitag (14.15 Uhr) mit einem Herren-Sprint. Die Damen sind dann am Samstag (13 Uhr) mit einem Verfolgungswettkampf wieder dran.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH