Wintersport

Dominik Paris strahlt neben seinem neuen Gefährt. © Instagram

Bis zu 450 PS: Diese Südtiroler Sportler bekommen einen Audi

Mittlerweile gehört es zur Tradition, dass die erfolgreichsten Wintersportathleten der Azzurri vor dem Saisonstart für ein Jahr einen Audi bekommen. Auch zahlreiche Südtiroler dürfen sich über einen neuen PS-Boliden freuen.

Beim Festival des Sports in Trient stellte der FISI-Partner Audi insgesamt 15 Südtirolern einen neuen Dienstwagen zur Verfügung. Auf den potentesten Schlitten durfte sich der frischgebackene Sportler des Jahres und Super-G-Weltmeister Dominik Paris freuen: Er bekam einen Audi RS4, der von stolzen 450 PS angetrieben wird. Aber auch die neuen Autos der weiteren Südtiroler können sich sehen lassen. Auf Instagram war bei den hiesigen Wintersportlern die Freude jedenfalls riesig.

Neben Paris bekamen auch Riccardo Tonetti, Peter Fill, Christof Innerhofer, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Alex Vinatzer, Johanna Schnarf, Nicol Delago (alle Ski Alpin), Lukas Hofer, Dominik Windisch, Dorothea Wierer (alle Biathlon), Emanuel Perathoner, Omar Visintin (beide Snowboardcross) und Dominik Fischnaller (Kunstbahnrodeln) einen neuen Audi.

Insgesamt vergab der Auto-Hersteller an 29 Sportler der Azzurri einen neuen Wagen.







Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210