f Bob

Patrick Baumgartner in Verbandsmontur © am

Italiens Bob-Team mit gleich zwei Südtirolern

Patrick Baumgartner und Alex Verginer bilden das Südtiroler Duo im A-Team der Bob-Mannschaft für die kommende Wintersportsaison.

Patrick Baumgartner gehört seit dem Italienmeistertitel im Zweierbob vor zwei Jahren definitiv zu Italiens Bob Elite. International kämpft sich der Pfälzer Schritt für Schritt an die Weltspitze heran, große Erfolge lassen aber noch auf sich warten. Neben den sportlichen Herausforderungen bewältigt der 23-Jährige auch ein Tourismus- Sport- und Eventmanagementstudium.

Der Zweite im Bunde ist der gleichaltrige Alex Verginer. Der aus St. Martin in Thurn stammende Gadertaler wird als Bremser an den Start gehen. Es ist nicht das erste Mal, dass dieses Duo im Team antritt. Bereits im Dezember 2017 bestritten sie gemeinsam im Zweierbob das Rennen in Winterberg. Damals belegte man den 30. und somit letzten Platz. Dieses enttäuschende Ergebnis dürfte Ansporn genug sein, um diesen Winter das letztjährige Ziel einer Top-20-Platzierung zu erreichen.

Mit Beginn des Weltcupwinters 2018/19 wird sich zeigen, in welcher Teamkonstellation und ob im Zweier- oder Viererbob, die beiden heimischen Wintersportler antreten werden.

Autor: jt

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210