Wintersport

Strahlende Wintersportler bei der Audi-Übergabe in Trient © fisi.org

Diese Wintersportler haben einen neuen Dienstwagen

Beim Festival des Sports in Trient wurde am Samstag den erfolgreichsten Wintersportlern der „Azzurri“ ein neuer Audi übergeben. Der Autobauer aus Ingolstadt ist seit 2007 ein Partner des italienischen Wintersportverbandes FISI.

30 Wintersportler haben auf dem Dante-Platz in Trient den neuen Dienstagwagen in Empfang genommen. Nach welchen Kriterien die Autos verliehen werden, ist nicht genau klar und hängt auch von der Sportart ab. Fest steht jedenfalls, ohne Erfolg – idealerweise ein Podestplatz – kein Auto.

Insgesamt haben 14 heimische Athleten ein neues Auto bekommen: Johanna Schnarf, Dorothea Wierer, Alexia Runggaldier, Silvia Bertagna, Roland Fischnaller, Edwin Coratti, Dominik Fischnaller, Dominik Paris, Peter Fill, Christof Innerhofer, Manfred Mölgg, Dietmar Nöckler, Lukas Hofer und Dominik Windisch.

Insgesamt stellt Audi dem Wintersportverband FISI im kommenden Winter 47 Autos zur Verfügung.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..