3 Eisschnelllauf

Yvonne Daldossi konnte sich mit dem 5. Platz im letzten Rennen für Olympia qualifizieren

Daldossi verpasst eigene Bestzeit knapp

Beim zweiten 500-m-Rennen in Salt Lake City (USA) ist die Eissprinterin Yvonne Daldossi mit einer Zeit von 38,33 Sekunden auf den fünften Platz gelaufen.

Damit hat Daldossi ihreeigene Bestzeit von 38,27 Sekunden knapp nicht eingestellt. Die Eisschnellläuferin liegt auf Platz 30 des Gesamtweltcups und istdamit für die Olympischen Spiele in Pyeongchang startberechtigt.

Bereits am Freitag konnte Daldossi in 38,52 Sekunden den siebten Platz erlaufen.

Die zweite Italienerin in der Gruppe B konnte sich nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren. Francesca Bettrone wurde im zweiten Rennen in Salt Lake City mit 39,11 Sekundennur 15. Im Gesamtweltcup rangiert sie somit auf Platz 38.

SN


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210