6 Freestyle

Spektakel auf der Seiser Alm.

Das Spektakel auf der Seiser Alm geht weiter

Strahlender Sonnenschein und beste Bedingungen beim FIS Weltcup Slopestyle Snowboard auf der Seiser Alm: Die Snowboarder übernehmen nun den Slopstyle-Kurs am Fuße des Schlerns.

Die Snowboarder stehen den Freeskiern, die am vergangenen Wochenende dran waren, um nichts nach und lieferten sich einen spannenden Kampf um die Finaltickets vom Donnerstag. „Es fehlen zwar einige Topstars, aber gerades deswegen ist das Feld noch ausgeglichener und es wird Freestyle- Action vom Feinsten geboten“, erklärt Rennchef Tobias Pircher.

51 Herren und 25 Damen stellten sich am Mittwoch der Qualifikation. Anders als bei den Freeskieren qualifizierten sich 6 der Herren direkt fürs Finale. Jene Athleten auf den Plätzen 7 bis 11 der beiden Heats werden am Donnerstagvormittag ein spannendes Semifinale um die letzten 4 Startplätze im Finale ausgetragen.

Der erste Heat am Mittwoch hatte einen klaren Dominator: Hiroaki Kunitake (JPN) stach hier besonders heraus und sicherte sich den absoluten Tageshöchstwert von 94,75 Punkten. Er zählt damit zum engen Kreis der Titelanwärter von Morgen.

In Heat 2 war Markus Olimstad (NOR), der Sieger des FIS Weltcups auf der Seiser Alm 2019, mit dabei. Er nahm den direkten Weg ins Finale und zählt damit auch heuer wieder zu den Titelanwärtern.

Spannung auch bei den Damen
Bei den Damen waren mit Sina Candrian (SUI), Cherly Maas (NED) und Sarka Panchokova (CZE) drei absolute Routiniers mit im Starterfeld. Den Sprung ins Finale verpasste hier nur Sarka Pancochava, die sich als 11 nicht fürs Finale qualifizieren konnte.

Gewonnen hat die Qualifikation Brooke Voigt (CAN) mit einem Topscore von 72,38 Punkten. Sie gilt es am Donnerstag also zu schlagen, wobei sie selbst natürlich alles daran setzen wird, ihren zweiten Platz aus dem letzten Jahr zu toppen.
Programm für Donnerstag
Semifinals Men: 10:30 Uhr
Finals (Men & Women): ab 12:30 Uhr

Autor: pm/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210