6 Freestyle

Silvia Bertagna wird auf der Seiser Alm nicht dabei sein.

Seiser Alm: Der Local Hero muss zuschauen

Am Freitag beginnt auf der Seiser Alm der Freestyle-Weltcup. Dann werden die Zuschauer in den Genuss zahlreicher spektakulärer Sprünge und Moves kommen. Allerdings wird der Local Hero nicht mit dabei sein.

Silvia Bertagna ist Südtirols beste Freestylerin, allerdings wird die Grödnerin auf ihrer Heimpiste nicht mitfahren können. Vor kurzem hat sich die 33-Jährige im Training das Knie leicht verdreht, ließ in der Folge den Weltcup in Frankreich aus und hoffte bis zuletzt auf eine Teilnahme am Event auf der Seiser Alm. Doch bei den Trainings bestand das Knie die Härtetests nicht, weshalb sich Bertagna dazu entschieden hat, ihre Teilnahme abzusagen. Die Quali der Damen ab 9.05 Uhr wird also ohne die Grödnerin über die Bühne gehen.

Folglich wird nur ein Südtiroler mit dabei sein, nämlich Ralph Welponer. Der Grödner will die Quali, die für die Herren um 11.35 Uhr beginnt, überstehen und ins Finale der besten 16 einziehen. Die finalen Wettkämpfe werden am Samstag ab 11.30 Uhr ausgetragen.

Das Weltcup-Programm auf der Seiser Alm
Freeski
Freitag, 17. Januar (9 Uhr): Qualifikation
Samstag, 18. Januar (11.30 Uhr): Finale

Snowboard
Mittwoch, 22. Januar (9 Uhr): Qualifikation
Donnerstag, 23. Januar (11.30 Uhr): Finale

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210