Wintersport

Skicrosser Stefan Thanei (Foto: Pentaphoto)

Klotz, Thanei und Pixner holen sich Feinschliff am Stilfserjoch

Der Countdown für den Olympiawinter läuft, am Stilfserjoch bereitet sich das Skicross-Team der „Azzurri“ auf den Saisonauftakt in knapp zwei Monaten vor.

Zur Trainingseinheit auf dem Gletscher hat Sportdirektor Cesare Pisoni die Weltcup- und Europacupgruppe einberufen. Mit dabei sind Jamie Lee Castello, Siegmar Klotz (Pawigl), Riccardo Croese, Giorgio Andrea, Andrea Tonon, Stefan Thanei (Burgeis/Meran), Debora Pixner (Pfelders), Yanick Gunsch (Prad), Edoardo Zorzi und Lucrezia Fantelli.Das Training am Stilfserjoch geht bis Donnerstag, 26. Oktober.

Hier das Video vom Sommertraining am Stilfserjoch:


https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FSkicrossteamItaly%2Fvideos%2F1426516147437727%2F&show_text=0&width=476




Der Skicross-Weltcup beginnt am 7. Dezember in Val Thorens in Frankreich.Vom 20. bis zum 22. Dezember ist der Skicross-Weltcup zu Gast in Innichen im Hochpustertal.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210