o Langlauf

Der Gsieser Tal Lauf soll auch in diesem Winter stattfinden. © Newspower

Der Gsieser Tal Lauf trotzt dem Coronavirus

Der legendäre Gsieser Tal Lauf soll auch in diesem Winter über die Bühne geben.

Die Veranstalter haben die Termine der 38. Ausgabe (20. und 21. Februar 2021) bestätigt und teilten in einer Presseaussendung mit, dass das Coronavirus nicht den Spielverderber geben solle. Selbstverständlich werden sich die Teilnehmer an ein strenges Sicherheitsprotokoll halten müssen.


Auf der Loipe sei laut Angaben des Organisationskomitees der Sicherheitsabstand allein durch die Skilänge mehr gegeben, als in anderen Sportarten. In der klassischen Technik werden die Spuren der Loipe zudem als natürliche Trennlinie für die Athleten dienen.

Am Samstag, den 20. Februar, stehen beim Langlauf-Spektakel im Pustertal wie üblich die Klassik-Rennen über 30 und 42 km auf dem Programm, während am Sonntag dieselben Distanzen im freien Stil bewältigt werden. Die Anmeldungen haben bereits am 1. September begonnen.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210