o Langlauf

Stefan Zelger & Co. testen in Norwegen ihre Form. © instagram

Die Azzurri trainieren in Norwegen

Italiens Langlauf-Nationalteam bereitet sich dieser Tage in Norwegen auf die Weltcupsaison 2019/20 vor.

Während Federico Pellegrino und Francesco De Fabiani bereits seit dem Blinkfestivalen in Norwegen sind, ist die restliche Weltcup-Gruppe am Montag nach Trondheim gereist, um dort ein gemeinsames Trainingslager zu absolvieren. Darunter befindet sich auch der Bozner Stefan Zelger.

Einige der Azzurri werden auch an der traditionellen Toppidrettsveka (22. bis 24. August) in der Nähe von Trondheim teilnehmen. Bei den dortigen Wettkämpfen im Skiroll ist jedes Jahr die Weltcup-Elite der Langläufer am Start. Anschließend werden Zelger & Co. aus Norwegen abreisen.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210