o Langlauf

Debora Agreiter & Co. trainieren im Schnalstal

Die Langläufer sind im Schnalstal im Einsatz

Der Startschuss der Langlauf-Weltcupsaison fällt am 24. und 25. November im schwedischen Gällivare. Um sich bestmöglich darauf vorzubereiten, haben die „Azzurri“ in Schnals Quartier bezogen.

Rennsportleiter hat zahlreiche Athleten einberufen die bis vom 16. bis zum 25. Oktober in Schnals trainieren werden: Neben Giorgio Di Centa, Fabio Pasini, Fulvio Scola, Valerio Checchi, Giovanni Gullo, Renato Pasini, Federico Pellegrino, Sergio Bonaldi, Fabio Santus, Francois Vierin, Mirko Ceolan, Enrico Nizzi, Marina Piller, Silvia Rupil, Virginia De Martin Topranin, Greta Laurent, Veronica Cavallar, Gaia Vuerich, Elisa Brocard, Antonelal Confortola, Melissa Gorra und Sara Pellegrini,wurden auch die Südtiroler David Hofer, Roland Clara, Thomas Moriggl, Florian Kostner und Debora Agreiter nominiert.

Das B-Team wird seine Zelte hingegen in Deutschland aufschlagen. Der Brunecker Dietmar Nöckler, sowie Fabrizio Clementi, Mattia Pellegrin, Fabio Clementi, Stefano Gardener, Ilaria Debertolis, Francesca Di Sopra, Lucia Scardoni, Debora Roncari, Stefani Zanon, Mirco Bertolina, Claudio Mueller, Maicol Rastelli, Giandomenico Salvadori und Loris Frasnelli werden vom 18. bis zum 27. August in Oberhof trainieren.

Autor: sportnews