o Langlauf

Viertes Rennen, vierter Sieg: Therese Johaug © NTB Scanpix/SID / TORE MEEK

Johaug eilt von Sieg zu Sieg

Nach ihrer Dopinsperre eilt die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug von Sieg zu Sieg. Am Samstag entschied sie auch das Distanzrennen in dieser Saison für sich.

Die 30-Jährige war bei ihrem Heimspiel im norwegischen Beitostölen im Freistil-Einzelstart über 15 Kilometer eine Klasse für sich und triumphierte in 37.33,9 Minuten. Damit war Johaug um 1.05,9 Minuten schneller als ihre schwedische Konkurrentin Charlotte Kalla. Rang 3 ging an die Norwegerin Ingvild Flugstad Oestberg (+1.06,1).

„Das hier ist mein Ort, ich liebe Beitostölen. Es waren wunderschöne Bedingungen mit dem vielen Schnee. Nach dem letzten Wochenende war ich sehr müde, aber zum Glück habe ich mich gut erholt“, sagte Johaug, die mit 500 Punkten ihre Führung im Gesamtweltcup ausbaute.

Südtirolerinnen gehen im Weltcup der Skilangläufer derzeit keinen an den Start. Als beste „Azzurra“ schaffte es Elisa Brocard auf Platz 17 (+2.39,2). Die Lebensgefährtin von Dietmar Nöckler, Ilaria Debertolis, verpasste hingegen als 37. einen Platz in den Punkterängen.



Autor: am

© 2018 Sportnews - IT00853870210