o Langlauf

Romantik pur beim Langlauf-Star. © Social Media

Romantischer Start ins Jahr: Langlauf-Superstar verlobt

Während die meisten Langläufer und Langläuferinnen zum Jahreswechsel bei der Tour de Ski im Einsatz waren, hat der Superstar der Szene pausiert. Und die Zeit für einen ganz besonderen Augenblick genutzt.

„2021 hat das Beste für den Schluss aufgehoben“, schreibt Therese Johaug auf Social Media unter ein Foto, das sie zusammen mit ihrem Freund zeigt. Dabei hält die Weltklasse-Langläuferin ihren rechten Ringfinger in die Kamera und zeigt somit aller Welt: Seht her, ich bin verlobt.


Gepostet hat Johaug dieses Foto am Silvesterabend und ist somit als Frischverlobte in das Jahr 2022 gestartet. Die Kommentare unter dem Foto sind natürlich zahlreich, unter anderem gratulierte Tiril Eckhoff, die norwegische Biathlon-Gesamtweltcupsiegerin, mit einem „Hurra“.

Therese Johaug und ihr Verlobter Nils Jakob Hoff.


Johaug und ihr Freund Nils Jakob Hoff, ein norwegischer Ruder-Weltmeister, haben sich 2014 kennengelernt. Damals saßen die Langlaufmannschaft und das Ruderteam im selben Flieger und so liefen sich die beiden über den Weg.
Turbulente Karriere
Die Norwegerin zählt zu den erfolgreichsten Langläuferinnen aller Zeiten: Allein im Weltcup holte sie 79 Siege, zudem stehen ihr insgesamt 14 (!) Weltmeistertitel zu Buche. Es gibt aber auch einen schwarzen Fleck im Lebenslauf der 33-Jährigen, denn im Oktober 2016 wurde sie nach einer positiven Dopingkontrolle für 18 Monate gesperrt. Nach Angaben des norwegischen Skiverbands soll dies auf die Behandlung eines Sonnenbrands auf ihrer Lippe mit der Creme Trofodermin zurückzuführen gewesen sein, trotzdem wurde Johaug aus dem Verkehr gezogen.

Dadurch verpasste die Skandinavierin auch Olympia 2018 in Pyeongchang, weshalb sie nun akribisch auf die Spiele in Peking hinarbeitet. Aus diesem Grund ließ sie heuer auch die Tour de Ski sausen. Ausgezahlt hat sich das – zumindest privat – schon jetzt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH