o Langlauf

Dietmar Nöckler (Pentaphoto)

Ruka: Dietmar Nöckler über 15 km auf Platz 22

Zum Abschluss der ersten Weltcupetappe der Skilangläufer stand in Ruka am Sonntagmittag noch das 15-km-Distanzrennen der Herren in klassischer Technik am Programm. Dabei sammelte der Brunecker Dietmar Nöckler Weltcuppunkte.

Nöckler, der am Vortag im Sprintbewerb bereits in der Quali die Segel streichen musste, machte es im Distanzrennen über 15 km besser. Bei der ersten Zwischenzeit noch auf Platz 59, machte der Pusterer Rang um Rang gut und preschte schließlich noch auf den 22. Platz vor. Sein Rückstand auf Sieger Iivo Niskanen betrug am Ende 1:00,8 Minuten. Weiter hinten im Klassement reihte sich unterdessen der Reischacher Roland Cara ein. Er musste sich mit dem 58. Platz begnügen.

Niskanen siegte am Sonntag in 35:09,4 Minuten vor dem norwegischen Favoriten Maratin Johnsrud Sundby (+10,3) und brachte damit seinen ersten Weltcupsieg unter Dach und Fach. Dritter wurde Niskanens Landsmann Sami Jauhojaervi. Bester „Azzurro“ war unterdessen Francesco DeFabiani (9.).


Ergebnisse Weltcup in Ruka (FIN):

15-km-Distanzrennen, klassische Technik
1. Iivo Niskanen (FIN) 35:09,4 Minuten
2. Martin Johnsrud Sundby (NOR) +10,3
3. Sami Jauhojaervi (FIN) +12,5
4. Niklas Dyrhaug (NOR) +12,6
5. Alexander Bessmertnykh (RUS) +19,7
6. Calle Halfvarsson (SWE) +27,3
7. Alex Harvey (CAN) +27,8
8. Simen Haakon Oestensen (NOR) +28,3
9. Paal Golberg (NOR) +30,8
10. Matti Heikkinen (FIN) +32,4

13. Francesco De Fabiani (ITA) +41,1
22. Dietmar Nöckler (ITA/Bruneck) +1:00,8
40. Giorgio Di Centa (ITA) +1:40,2
43. Maicol Rastelli (ITA) +1:46,4
58. Roland Clara (ITA/Reischach) +2:07,5

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210