o Langlauf

Stefan Zelger zeigte eine gute Leistung © Pentaphoto

U-23-WM: Stefan Zelger setzt ein Ausrufezeichen

Stefan Zelger hat bei der U-23-WM in Goms (Schweiz) mit einem siebten Platz im Freistil-Sprint für ein Ausrufzeichen gesorgt.

Der Bozner schaffte es bis ins Halbfinale und heimste mit seinem siebten Platz das beste Ergebnis der „Azzurri“ ein. Für Zelger ein Mutmacher für die Olympischen Spiele, für die er am Sonntag einberufen wurde. Dominiert wurde der Wettkampf in der Schweiz von den norwegischen Athleten, die mit Erik Valnes, Jan Thomas Jenssen und Even Northung einen Dreifachsieg gelandet haben.

Die weiteren Südtiroler klassierten sich weiter hinten: Florian Cappello beendete das Rennen an 16. Stelle, Michael Hellweger wurde 27.


Autor: det