z Nordische Kombination

Lukas Runggaldier

Bauer und Runggaldier 5. im Teambewerb in Seefeld

Norwegen hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Seefeld am Freitag den Teambewerb gewonnen. 11,9 Sekunden dahinter belegte Österreich den zweiten Platz, vor Frankreich (+ 47,9) und Deutschland (49,3). Das Italienische Quartett mit den Grödnern Armin Bauer und Lukas Runggaldier kam auf den 5. Rang.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH