z Nordische Kombination

Manuel Maierhof geht beim "Ruka Triple" an den Start

Die Kombinierer debütieren in Ruka

Am Freitag hat auch für die Nordischen Kombinierer das lange Warten ein Ende. Sie starten im finnischen Ruka in die Weltcupsaison 2017/18.

Im Wintersportort in Lappland werden von Freitag bis Sonntag die ersten Weltcuppunkte der Saison vergeben. Los geht es beim "Ruka Triple" mit einer Einzelentscheidung über 5 Kilometer, an den beiden darauffolgenden Tagen indessen duellieren sich die Wintersportler in der Loipe über 10 Kilometer.

Zum italienischen Aufgebot zählen neben Olympiamedaillengewinner Alessandro Pittin und Raffaele Buzzi auch die beiden Grüdner Manuel Maierhofer und Armin Bauer. Samuel Costa indessen fällt verletzungsbedingt länger aus.

Autor: sportnews