z Nordische Kombination

Strobl (rechts) mit Sprungtrainer Bieler und Cheftrainer Eugen (Foto: oesv.at)

Jochen Strobl verabschiedet sich von den „Azzurri“ und wechselt zum ÖSV

Nach vier Jahren verabschiedet sich Jochen Strobl von Italiens Nordischen Kombinierern. Der 36-jährige Coach und ehemalige Athlet aus Toblach wird nämlich bei den ÖSV-Kombinierern Thomas Baumann, der zum steirischen Verband gewechselt hat, als Langlauftrainer ersetzen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH