z Nordische Kombination

Samuel Costa (links) hat derzeit gut lachen. © instagram

Sommer Grand Prix: Costa beendet Gesamtwertung auf Platz 2

Samuel Costa hat beim Sommer Grand Prix der Nordischen Kombinierer die Gesamtwertung auf Platz zwei beendet.

Costa, der am Samstag und am Sonntag im slowenischen Planica jeweils auf Platz neun ins Ziel kam, hatte nach sieben Wettkämpfen 298 Punkte gesammelt. Den Sieg in der Gesamtwertung holte sich der Österreicher Franz-Josef Rehrl (415 Punkte), während der Franzose Antoine Gerard (283) Dritter wurde.

Den Tagessieg in den letzten beiden Wettkämpfen holte sich jeweils der Norweger Jarl Magnus Riiber, der im letzten Winter Gesamtweltcupsieger wurde. Aus Südtiroler Sicht waren in Planica – neben Costa – auch Aaron Kostner und Lukas Runggaldier am Start. Kostner belegte die Plätze 21 und 18, während Runggaldier 39. und 28. wurde.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210