z Nordische Kombination

Zeigte eine starke Leistung: Aaron Kostner © Aaron Kostner/Facebook / Sandra Volk

Team-Sprint in Lahti: Achtungserfolg für Aaron Kostner

Zusammen mit Alessandro Pittin hat Aaron Kostner am Samstag einen Achtungserfolg gefeiert. Beim Team-Sprint im finnischen Lahti landete das Duo auf den achten Platz.

Pittin und Kostner, die nach dem Springen noch auf den 13. Rang lagen, legten auf der Loipe eine furiose Aufholjagd hin. Am Ende betrug der Rückstand auf das siegreiche Team aus Finnland rund eine Minute und 15 Sekunden. Platz zwei holte sich Norwegen vor Österreich.

Neben Aaron Kostner war noch ein weiterer Südtiroler im Einsatz, nämlich Samuel Costa. Der Grödner bildete zusammen mit Raffaele Buzzi ein Paar. Ihr Rückstand auf die Spitze betrug mehr als zwei Minuten, was gleichbedeutend mit dem 14. Platz war.

Team-Sprint in Lahti:

Pos.LandZeit
1.Finnland I29.14 Minuten
2.Norwegen I+0,2 Sekunden
3.Österreich I+3,5
...
8.Italien I+1.16,8 Minuten
14.Italien II+2.17,2

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210