n Rodeln Kunstbahn

Albert Demchenko, David Möller und Dominik Fischnaller (Fotos: weltcup-koenigssee.de) Armin Zöggeler wurde Siebter

Dominik Fischnaller erstmals auf dem Podium - Platz sechs in der Staffel

Der 19-jährige Meransner Dominik Fischnaller durfte sich am Sonntag, beim fünften Weltcuprennen der Saison erstmals in seiner Karriere über ein Podium im Weltcup der allgemeinen Klasse freuen. Hinter Lokalamatador David Möller und dem russichen „Altmeister“ Albert Demchenko belegte Fischnaller Rang drei.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210