n Rodeln Kunstbahn

Andrea Vötter verbuchte in Calgary ihr bestes Weltcupergebnis. © Foto Hermann Sobe / H. Sobe

Es fehlten nur Tausendstel: Vötter verpasst erstes Podium

Andrea Vötter befindet sich in der Form ihres Lebens! Nach Platz fünf zum Auftakt in Igls toppte die junge Völserin ihr bestes Karriereergebnis erneut und schrammte in Calgary nur hauchdünn an ihrer ersten Podestplatzierung vorbei.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210