n Rodeln Kunstbahn

Ludwig Rieder und Patrick Rastner

Heimische Kufen-Asse am Samstag beim 24. Gitschberg Start Cup

Südtirols Kunstbahnrodler schlagen ihre Trainingszelte in dieser Woche in Meransen auf, wo am Samstag, den 29. August die mittlerweile 24. Ausgabe des Gitschberg Start Cups stattfindet.

Der internationale Startwettkampf in Meransen läutet traditionell die internationale Wettkampfsaison der Kunstbahnrodler ein. Für die „Azzurri“ werden in der allgemeinen Klasse Dominik Fischnaller, Ludwig Rieder, Emanuel Rieder, Simon Kainzwaldner, Kevin Fischnaller, Florian Gruber, Patrick Rastner, Christian Oberstolz, Theo Gruber, Patrick Gruber, Sandra Robatscher und Andrea Vötter an den Start gehen.

Bei den Junioren werden hingegen Fabian Malleier, Lukas Gufler, Ivan Nagler, Leon Felderer, Felix Schwarz, Marion Oberhofer, Hannah Niederkofler, Nina Zöggeler, Verena Hofer und Sofie Falkensteiner antreten.



Das Programm beim 24. Gitschberg Start Cup:

Samstag, 29. August

8.30 – 11.00 Uhr: Junioren (Damen, Herren, Doppel)
11.30 – 13.00 Uhr: Allgemeine Klasse (Damen, Herren, Doppel)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210